Jusos Göppingen

 

Berlin, Berlin, wir waren in Berlin

Veröffentlicht in Jusos in Aktion

 

Die Göppinger Jusos vor der Reichstagskuppel.

In der ersten Septemberwoche besuchte der Juso-Kreisverband Göppingen die "rote Weltmetropole" Berlin.

Auf dem Programm stand neben Besichtigungen von Sehenswürdigkeiten auch die Vorbereitung auf die im kommenden Jahr anstehenden Kommunalwahlen sowie der Austausch mit den Berliner Jusos.

Jusos in der Hauptstadt

BERLIN / KREIS GÖPPINGEN. Vier Tage lang besuchte eine Gruppe von Jungsozialisten (Jusos) aus dem Kreis Göppingen jüngst die Bundeshauptstadt Berlin. Dort erwartete den SPD-Nachwuchs ein abwechslungsreiches Programm aus Kultur und Politik. Die Jungpolitiker erkundeten auf ihrer Berlin-Fahrt das Regierungsviertel, viele der historischen Sehenswürdigkeiten und die spannendsten Stadtteile Berlins.

Zu Beginn gab der Juso-Kreisvorsitzende Tim Zajontz den Teilnehmern auf einer Stadtführung einen Überblick über die Metropole an der Spree. Im Reichstag bekamen die Göppinger Jusos von Mitarbeitern des Abgeordneten Walter Riester ausführliche Erläuterungen zur Arbeit des Bundestages. Zu einem besonderen Treffen mit Berliner Jusos kam es im Roten Rathaus. Nach einem Rundgang durch den Sitz des Berliner Senats tauschten sich die Jusos über Unterschiede und Gemeinsamkeiten der politischen Arbeit in Göppingen und Berlin aus. Einig waren sich die Jusos dabei in ihren Forderungen nach politischer Erneuerung und stärkerer Jugendbeteiligung.

Die Göppinger Jusos blickten aber nicht nur hinter die Kulissen des politischen Berlins, sondern besuchten unter anderem auch das stadtbekannte Kabarett "Charly M." und das Sommerfest der Charlottenburger Sozialdemokraten. In der Willy-Brandt-Ausstellung im Schöneberger Rathaus erfuhren die Teilnehmer, wie aus dem Lübecker Arbeitersohn Herbert Frahm durch den Nationalsozialismus der spätere Bundeskanzler und Friedensnobelpreisträger Willy Brandt wurde. Einen gelungenen Reiseabschluss markierte der Besuch des bekannten sonntäglichen Flohmarktes im Mauerpark am Prenzlauer Berg.

Bilder vom Berlin-Trip:


Zusammen mit Berliner Jusos besichtigten wir das "Rote Rathaus". FOTO: Matthias Bock, Eichsfeld


Beim Spaziergang am Prenzelberg kamen wir auch am "Tuntenhaus" vorbei. FOTO: Fremder Passant

 
 

Social Media

Facebook

Instagram