Jusos Göppingen

 

Buntes Programm beim Sommerfest im Haus der Jugend

Veröffentlicht in Jusos in Aktion

 

Zu Gast auf dem Sommerfest des Hauses der Jugend und der Jusos - der Göppinger Bürgermeister Jürgen Lämmle (rechts).

GÖPPINGEN. Bei Sonnenschein konnte Manfred Pohl, Vorsitzender des Göppinger Jugendheim e.V., am vergangenen Samstag zahlreiche Besucher beim Sommerfest im Haus der Jugend begrüßen. Unter ihnen war auch der Göppinger Bürgermeister Jürgen Lämmle. Er ließ sich von dem multikulturellen Programm begeistern, das die Organisatoren vorbereitet hatten. Die Breakdancer von „Turn Shoe Reflex“ und die Formation „Russian Standart“ mit ihrem Göppinger Sprechgesang boten den rasanten Einstieg in einen abwechslungsreichen Nachmittag.

Auch die Folklore-Gruppe des TASV Göppingen unterstützte mit Tänzen aus dem Ägäis-Raum das Sommerfest des Hauses der Jugend, dessen Erlös der Arbeit der Tanz- und Musikgruppen im Jugendhaus zu Gute kommt. Der multikulturelle Nachmittag wurde durch Vorführungen der philippinischen und griechischen Tanzgruppen komplettiert, die sich wöchentlich zum Tanztraining in der Dürerstraße 21 treffen. Auch das Wetter spielte mit und so konnte unter freiem Himmel ein kulinarisches Buffet mit internationalen Köstlichkeiten serviert werden. Beim Tischfußballturnier des Juso-Kreisverbandes, der das Sommerfest unterstützte, gewann das Team der „Organspender“ nach einem spannenden Endspiel gegen „die Gewinner“.

Impressionen vom Sommerfest:



Tanzakrobatik vom Feinsten boten die Breaker aus dem Haus der Jugend - "Turn Shoe Relex" eben.


Auch die Folklore-Tanzgruppe des TASV bereicherte das Programm des Sommerfestes mit ihrem Auftritt.


Griechische Spezialitäten gab es beim Sommerfest nicht nur am internationalen Buffet, sondern auch von der griehischen Tanzgruppe, die regelmäßig im Haus der Jugend übt.


Zum Tanz wurde der SPD-Kreisvorsitzende Sascha Binder von der philippinischen Tanzgruppe aufgefordert.


Mit ihrem Sprechgesang sorgten die Göppinger Rapper von "Russian Standart" für Stimmung.


Hart umkämpft war der Turniersieg beim "1. Juso-Kicker-Cup".

Der Juso-Kreisvorsitzende Tim Zajontz gratuliert bei der Siegerehrung mit den Gewinnern des "1. Juso-Kicker-Cups"

 
 

Social Media

Facebook

Instagram